AV DINNERS 02: Aju J’s New Year Feast – In the Year of the Fire Dog

AV DINNERS 02: Aju J’s New Year Feast – In the Year of the Fire Dog
von Manu Luksch und Mukul Patel (ambientTV.NET)

Videoinstallation (Loop 10 min.), etikettierte Konservendosen [TH/A, 2006]

firedog_ansicht_mwst

Foto: Manfred Neuwirth

 

Zu Neujahr bereiten die Akha ein traditionelles, dem „Jahr des Feuerhundes“
angemessenes Festmahl vor. Unter der fachkundigen Aufsicht von Chefkoch Aju J. wird ein Hund ausgesucht, geschlachtet, aufwändig gewürzt und im Wok gebraten. Die Akha unterscheiden zwischen Hunden zum Essen und anderen Hunden, Jagd- und Wachhunden. Obwohl der Anblick, wie der „beste Freund“ der Abendländer/innen und Großstadtbewohner/innen getötet und gegessen wird, in jedem Fall deren Unbehagen erzeugt, so wird hier doch der gesamte Prozess von der schnellen, sauberen Schlachtung über das Ausnehmen bis hin zur Abschmecken mit Ernst und einem Mangel an Scheinheiligkeit durchgeführt, wie es in der industrialisierten Nahrungsmittelproduktion wohl kaum der Fall ist.

http://www.ambienttv.net/content/?q=firedog

 

This entry was posted in 2013 Den Kosmos fern sehen, Blog and tagged , , . Bookmark the permalink. Post a comment or leave a trackback: Trackback-URL.

Einen Kommentar abgeben

You must be logged in to post a comment.