Row The Net

Row The Net

Foto: Manfred Neuwirth

„Grenzenlose Navigation.
Die physisch anstrengende Tätigkeit des Ruderns als Verbindungsglied zwischen realer und virtueller Welt. Das Internet als Beschäftigung rund um die Uhr, ohne vertiefte Auseinandersetzung mit einzelner Information. Das Event, das sich selbst von einem Höhepunkt zum nächsten „schleudert“.
Das Rudergerät unterbindet das Verweilen bei einer Information, die eigene Bewegung treibt weiter, gewollt oder auch nicht – von einer geographisch verorteten Website zur nächsten.“ (NAP)

This entry was posted in 2012 Das mechanische Auge and tagged . Bookmark the permalink. Post a comment or leave a trackback: Trackback-URL.

Einen Kommentar abgeben

You must be logged in to post a comment.